Kanton Uri
Erfolglose Suche nach neuen Mitgliedern: Urner Turnverein steht ohne Präsidium und Technische Leitung da

Die Suche nach neuen Mitgliedern für die Verbandsleitung erweist sich für den urner Turnverein als Herausforderung.

Drucken

Am vergangenen Samstag konnte der Urner Turnverein zur Delegiertenversammlung in Unterschächen einladen. Von den 16 Vereinen waren 15 Vereine sowie diverse Ehrenmitglieder vor Ort. Ebenfalls fanden sich verschiedene Gäste aus den Verbänden Luzern, Ob- und Nidwalden, Glarus, Thurgau und Graubünden ein. Präsidentin Connie Gamma durfte den Regierungsrat Beat Jörg, von der Gemeinde Unterschächen Marianne Hess und vom Erwachsenensport Alois Marty begrüssen. Der Schweizerische Turnverband war vertreten durch den Zentralvorstand Martin Hebeisen. Er durfte im Namen des STV an Connie Gamma, Sybille Eller, Lukas Thürig und Lisi Gisler die Verdienstnadel überreichen.

Von links: Die geehrten Sportler Thomas Epp, Anja Epp, Bianca Volken und Andi Imhof.

Von links: Die geehrten Sportler Thomas Epp, Anja Epp, Bianca Volken und Andi Imhof.

Bild: PD

Der Turnverein Unterschächen war für die Organisation der Delegiertenversammlung verantwortlich. Die Versammlung stand im Zeichen von Demissionen, Verabschiedungen und Ehrungen. Der Jahresbericht der Präsidentin Connie Gamma wurde genehmigt. Die Mitgliederzahl des Verbandes zeigt eine Abnahme von 13 Mitgliedern. Der Kassier Lukas Thürig konnte eine stabile Finanzlage präsentieren. Die Rechnung sowie das Budget für das Jahr 2023 wurden genehmigt.

Arbeitsgruppe macht sich an die Arbeit

Die Präsidentin Connie Gamma, Vize-Präsidentin Nadine Stöckli, TK-Leiter Manuel Stöckli sowie Sybille Eller aus dem Ressort Erwachsenensport Kommission Turnen 35+ und 55+ und die freie Mitarbeiterin Lisi Gisler hatten ihre Demission eingereicht. Im Verband verbleibt der Kassier Lukas Thürig sowie die Kontrollstelle mit Hedy Kempf und Iwan Arnold. Ebenfalls bleibt die Geschäftsstelle mit Luzia Planzer besetzt.

Der Verband steht jedoch aktuell ohne Präsidium und Technische Leitung da. Die Suche nach neuen Mitgliedern verlief ohne Erfolg. Im Anschluss an die Versammlung konnte eine Arbeitsgruppe gebildet werden, bestehend aus Mitgliedern einiger Vereine, welche sich bereit erklären, die Zukunft des Verbandes zu analysieren und die nötigen Schritte in die Wege zu leiten.

Den austretenden Mitgliedern Connie Gamma und Sybille Eller wurde die Ehrenmitgliedschaft im Verband verliehen. Folgende Sportler durften ein Präsent für ihre Jahresleistungen entgegennehmen: Nationalturner Andi Imhof für den Schweizer-Meister-Titel Nationalturnen, Geräteturnerin Bianca Volken zur Schweizer Meisterin Damen, die Turner der Fit-und-Fun-Gruppe vom Turn- und Sportverein Altdorf für den 1. Rang am Waadtländer Kantonalturnfest sowie von der Ringerriege Schattdorf Anja Epp, Aaron Zberg, Thomas Epp, Delia Gisler, Lars Epp, Sven Epp, Christoph Waser und Nando Baumann für diverse Titel an SM, EM und WM. (pd/lur)

Die neuen Ehrenmitglieder Connie Gamma (links) und Sybille Eller.

Die neuen Ehrenmitglieder Connie Gamma (links) und Sybille Eller.

Bild: PD