Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Aline Danioth ist neu im A-Kader von Swiss Ski

Swiss Ski hat am Donnerstag die Selektionen für die kommende Saison getroffen. Die Andermatterin Aline Danioth ist ins A-Kader aufgestiegen.
Sie freuen sich über ihren Kaderstatus bei Swiss Ski; von links: Leoni Zopp, Aline Danioth und Eliane Christen. (Bild: PD)

Sie freuen sich über ihren Kaderstatus bei Swiss Ski; von links: Leoni Zopp, Aline Danioth und Eliane Christen. (Bild: PD)

(ba) Total haben 86 Atlethinnen und Athleten (Vorjahr 76) die Kriterien für eine Aufnahme in ein Swiss Ski-Kader geschafft. Auch in der kommenden Saison ist der Kanton Uri mit drei Atlethinnen in den Swiss Ski-Kadern vertreten. Nach einer sehr erfolgreichen Saison ist Aline Danioth als 17. der Slalom Weltcupstartliste vom B Kader neu ins A Kader von Swiss Ski aufgestiegen.

Die beiden Urner Pechvögel der abgelaufenen Saison, Eliane Christen und Leoni Zopp, verbleiben im C Kader von Swiss Ski. Beide Nachwuchshoffnungen vom SC Gotthard Andermatt hatten sich bekanntlich bereits Ende November in Arosa schwerwiegend verletzt und verpassten die ganze letzte Rennsaison. Aber Leoni Zopp und Eliane Christen sind auf dem Weg zur Besserung und waren die letzten Tage bereits wieder auf dem Gemsstock beim freien Skifahren anzutreffen. Sie sind wieder auf einem guten Weg zur vollständigen Genesung und werden in den nächsten Wochen mit dem C-Kader von Swiss Ski in den Aufbau der kommenden Saison starten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.