Sie waren bekifft oder betrunken – Polizei zieht drei Autofahrer aus dem Verkehr

In den vergangenen Tagen hat die Polizei drei Autofahrer gestoppt, welche betrunken oder bekifft unterwegs gewesen sind. Allen dreien wurde der Führerausweis abgenommen. 

Drucken
Teilen

(pd/elo) Die drei Autofahrer wurden im Zeitraum von Montag bis Dienstagmorgen kontrolliert. Ein Lenker wurde in Kriens angehalten. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Der 25-Jährige gestand den Konsum von Cannabis und Kokain.

Der zweite Autofahrer wurde gemäss Mitteilung der Polizei in Willisau kontrolliert. Der 30-Jährige hatte zuvor Cannabis konsumiert.

Zuletzt wurde in Ruswil ein 61-jähriger Mann aus dem Verkehr gezogen. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 0.74 Promille. Ausserdem war der Mann mit einem Fahrzeug unterwegs, welches nicht eingelöst war. Den drei Autofahrern wurden die Führerausweise abgenommen.