Luzerner Waffenbesitzer können ihr Arsenal gratis entsorgen lassen

Nach der Abstimmung zum Waffengesetz können Privatpersonen im Kanton Luzern Gewehre, Pistolen und Munition bei der Polizei abgeben. Sammeltag ist der 25. Mai. 

Drucken
Teilen

(pd/rgr) Waffenbesitzer im Kanton Luzern können gratis und unkompliziert ihre Waffen abgeben. In Zusammenarbeit mit der Dienststelle Militär, Zivilschutz und Justizvollzug führt die Luzerner Polizei am am kommenden Samstag, 25. Mai 2019 einen Waffenabgabetag durch.

Nach der am Sonntag vom Schweizer Stimmvolk beschlossenen Änderung des Waffengesetzes, besteht laut der Luzerner Polizei die Möglichkeit, unerwünschte oder neu verbotene Waffen, wesentliche Waffenbestandteile, Waffenzubehör, Munition und Munitionsbestandteile aus Privatbesitz unbürokratisch und gebührenfrei abzugeben.  Die Waffen werden an verschiedenen Polizeiposten von 8 bis 16 Uhr entgegen genommen. Die Gegenstände werden durch die Luzerner Polizei kostenlos und fachgerecht entsorgt. 

Abgabe-Orte:

Ebikon: Polizeiposten, Dorfstrasse 13
Emmen: Polizeiposten, Rüeggisingerstrasse 45, Emmenbrücke
Kriens/Luzern: Retablierungsstelle AAL, Murmattweg 4, 6005 Luzern
Hochdorf: Polizeiposten, Hohenrainstrasse 8
Schüpfheim: Polizeiposten, Bahnhofstrasse 3
Sursee: Polizeiposten, Centralstrasse 24
Willisau: Polizeiposten, Vorstadt 9