Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Grossprojekt für bessere Anbindung des Luzerner Hinterlands

Mit dem nächsten Fahrplanwechsel gibt es mehr Verbindungen zwischen
Luzern und Willisau. Die Arbeiten hierfür laufen auf Hochtouren. Nötig wird eine dreiwöchige Totalsperre.
Roseline Troxler
Bauarbeiten an einer Brücke in Wolhusen. (Bild: Nadia Schärli, 25. Juni 2019)

Bauarbeiten an einer Brücke in Wolhusen. (Bild: Nadia Schärli, 25. Juni 2019)

Pendler im Luzerner Hinterland dürfen sich freuen. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember fahren zwischen Luzern und Willisau in den Hauptverkehrszeiten künftig drei statt zwei Züge pro Stunde. Zusätzlich zur S6 und S7 verkehrt die S77 nach Willisau – es handelt sich um eine Verlängerung der bisherigen S61, welche derzeit nur bis Schachen verkehrt.

Für die weiteren Verbindungen wird am Bahnhof Menznau, der zum Netz der BLS gehört, seit 1,5 Jahren gebaut. Die Investitionen, welche über einen Bundesfonds finanziert werden, liegen bei gut 30 Millionen Franken.

Künftig ist ein Kreuzen in Menznau möglich

«Für das Luzerner Hinterland bedeutet der Umbau eine riesige Aufwertung», sagt Tamara Traxler, Mediensprecherin der BLS AG. Sowohl die Anbindung nach Luzern als auch jene nach Langenthal verbessere sich. Paul Hürlimann, Projektleiter Bahnhofumbau Menznau, ergänzt: «Die neuen Gleise und ferngesteuerten Weichen bedeuten das Herzstück des Umbaus.» Zwar gab es früher vier und neu nur noch zwei Gleise. Ein Kreuzen der Züge war bis dato aber nur aufwendig mit Handweichen möglich. «Weil der Güterverkehr ausgelagert wird, kann der Bahnhof von vier auf zwei Gleise reduziert werden.» Die Rangierarbeiten finden neu direkt bei der Swiss Krono statt.

Der Bahnhof Menznau wird derzeit komplett umgebaut. (Bild: Nadia Schärli, 25. Juni 2019)

Der Bahnhof Menznau wird derzeit komplett umgebaut. (Bild: Nadia Schärli, 25. Juni 2019)

Künftig werden die zwei Weichen ferngesteuert betätigt. Dafür wurde ein neues, solarbetriebenes Technikgebäude erstellt. Bis vor kurzem war Menznau einer der letzten Bahnhöfe auf dem Streckennetz der BLS, wo die Weichen noch von Hand betätigt wurden.

Für die gut 520 Fahrgäste, welche täglich am Bahnhof Menznau ein- oder aussteigen, gibt es nebst dem Ausbau bei den Verbindungen weitere Änderungen. Im August wird das alte Bahnhofsgebäude abgerissen. Es wird durch einen Wartesaal aus Glas ersetzt. Geschlossen wurde bereits die Verkaufsstelle, neu können Billette am Automaten oder in den BLS-Reisezentren in Willisau oder Huttwil gekauft werden. Gebaut wird ausserdem eine Park+Ride-Anlage und Abstellplätze für Velos und Mofas. Ausserdem werden die Perrons verlängert und so gebaut, dass künftig ebenerdig ein- und ausgestiegen werden kann.

Während der Sperre wird rund um die Uhr gearbeitet

Die Bauarbeiten sind laut Paul Hürlimann aufgrund des laufenden Betriebs eine Herausforderung – insbesondere wegen der Fahrleitung. Um effizienter arbeiten zu können, gibt es zwischen Wolhusen und Huttwil vom 6. bis am 29. Juli eine Totalsperre. In dieser Zeit verkehren Bahnersatzbusse. «Die Fahrt verlängert sich um einige Minuten», sagt Tamara Traxler. Die rund 25 Bauarbeiter arbeiten dann während drei Wochen in drei Schichten.

Die Totalsperre nutzt die BLS für weitere Sanierungsarbeiten auf dem Abschnitt – etwa in Wolhusen. Dort wird anfang Juli die Brückenplatte des Viadukts auf einer Länge von gut 23 Metern und einem Gewicht von 250 Tonnen mitten im Dorf ausgetauscht. Kostenpunkt: 2,5 Millionen Franken.

Die Brückenplatte des Viadukts in Wolhusen wird in den nächsten Tagen ersetzt. (Bild: Nadia Schärli, 25. Juni 2019)

Die Brückenplatte des Viadukts in Wolhusen wird in den nächsten Tagen ersetzt. (Bild: Nadia Schärli, 25. Juni 2019)

Hinweis: Weitere Infos zu den Bauarbeiten und Fahrplänen finden Sie unter www.bls.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.