Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Baukommission stimmt dem Kredit für Verschönerung der Himmelrich- und Tödistrasse zu

Im Rahmen der entstehenden Genossenschaftssiedlung «Himmelrich 3» soll nun deren Umgebung aufgewertet werden. Die Baukommission des Grossen Stadtrats hat den 1,05-Millionen-Kredit gutgeheissen und empfiehlt ihn nun dem Parlament zur Annahme.

(pd/lil) Für die Verschönerung der Umgebung um die entstehende Genossenschaftssiedlung «Himmelrich 3» hat der Stadtrat bei der Baukommission des Grossen Stadtrats einen Sonderkredit von 1,05 Millionen Franken beantragt. Dieser wird ohne Gegenstimme von der Baukommission gutgeheissen, wie der Grosse Stadtrat am Dienstag in einer Mitteilung schreibt. Das Projekt werde von der Baukommission einhellig als Mehrwert für das Quartier beurteilt.

Bewilligt ist der Kredit jedoch noch nicht. Der Grosse Stadtrat muss noch darüber entscheiden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.