Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Allianz empfiehlt Korintha Bärtsch

Die Luzerner Allianz für Lebensqualität empfiehlt Korintha Bärtsch für die Regierungsratswahlen vom 19. Mai.
Korintha Bärtsch nimmt Glückwünsche nach dem 1. Wahlgang entgegen. (Bild: Urs Flüeler / Keystone)

Korintha Bärtsch nimmt Glückwünsche nach dem 1. Wahlgang entgegen. (Bild: Urs Flüeler / Keystone)

(pd/jon) Die Kandidatin der Grünen werde jenen Personen wieder eine Stimme geben, die von den Abbaumassnahmen der vergangenen Jahre betroffen waren, teilt die Allianz mit. «Nach vier weiteren Jahren des Abbaus und Sparens ist es Zeit für eine neue Finanzpolitik. Die Bedürfnisse der Luzerner Bevölkerung und nicht diejenige der Grossunternehmen sollen der Gradmesser der Luzerner Politik sein», heisst es in der Mitteilung. Bärtsch würde sich zudem eine Finanzpolitik «für alle» sowie für einen ökologischen und sozialen Kanton einsetzen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.