Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bundesratsreise in die Urschweiz: Ueli Maurer & Co. mischten sich in Altdorf und Schwyz unter das Volk

Am Donnerstag und am Freitag ist der Bundesrat auf seinem «Bundesratsreisli» in Schwyz, Uri und Nidwalden unterwegs - dies, obwohl keiner der sieben Bundesräte aus dieser Gegend stammt. In den drei Hauptorten finden Apéros mit der Bevölkerung statt.
Chiara Stäheli

Die besten Bilder

Die Bundesrat-Delegation auf dem Weg zum Lehnplatz. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)Die Bundesrat-Delegation auf dem Weg zum Lehnplatz. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)
Die Bundesrat-Delegtion auf dem Weg zum Lehnplatz. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)Die Bundesrat-Delegtion auf dem Weg zum Lehnplatz. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)
Bundesratsbesuch in Uri: Der Besuch zog viel Volk an. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)Bundesratsbesuch in Uri: Der Besuch zog viel Volk an. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)
(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)
(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)
(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)
(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)
(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)
Bundesrat Alain Berset und Landammann Roger Nager. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)Bundesrat Alain Berset und Landammann Roger Nager. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)
Guy Parmelin posiert gerne für ein Erinnerungsfoto. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)Guy Parmelin posiert gerne für ein Erinnerungsfoto. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)
Bundesratsbesuch in Uri: Ueli Maurer nimmt von Florian Arnold, Redaktionsleiter der Urner Zeitung, die Wünsche der Urner entgegen. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)Bundesratsbesuch in Uri: Ueli Maurer nimmt von Florian Arnold, Redaktionsleiter der Urner Zeitung, die Wünsche der Urner entgegen. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)
Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Gespräch mit Gesundheitsdirektorin Barbara Bär. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Gespräch mit Gesundheitsdirektorin Barbara Bär. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)
Bundespräsident Ueli Maurer ist ein beliebtes Motiv. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)Bundespräsident Ueli Maurer ist ein beliebtes Motiv. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)
Bundesrat Alain Berset im Gespräch mit dem ehemaligen Urner Ständerat Hans Danioth (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)Bundesrat Alain Berset im Gespräch mit dem ehemaligen Urner Ständerat Hans Danioth (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)
Finanzdirektor Urs Janett im Gespräch mit Simonetta Sommaruga und dem Altdorfer Gemeindepräsidenten Urs Kälin. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)Finanzdirektor Urs Janett im Gespräch mit Simonetta Sommaruga und dem Altdorfer Gemeindepräsidenten Urs Kälin. (Bild: Urs Hanhart, 4. Juli 2019)
Ueli Maurer vor dem Regierungsgebäude in Altdorf. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)Ueli Maurer vor dem Regierungsgebäude in Altdorf. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)
Viola Amherd und Karin Keller-Sutter zeigen sich volksnah. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Viola Amherd und Karin Keller-Sutter zeigen sich volksnah. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Simonetta Sommaruga im Gespräch. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Simonetta Sommaruga im Gespräch. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Alain Berset diskutiert. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Alain Berset diskutiert. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Alain Berset schützt sich mit Sonnenbrille und Hut gegen die Sonne. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Alain Berset schützt sich mit Sonnenbrille und Hut gegen die Sonne. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Bundesrat Guy Parmelin. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Bundesrat Guy Parmelin. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Ueli Maurer und Ignazio Cassis. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Ueli Maurer und Ignazio Cassis. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Ueli Maurer spricht zur Bevölkerung. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Ueli Maurer spricht zur Bevölkerung. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Ueli Maurer gibt ein Interview. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Ueli Maurer gibt ein Interview. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Guy Parmelin und Alain Berset. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019) Guy Parmelin und Alain Berset. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Viola Amherd und Karin Keller-Sutter. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Viola Amherd und Karin Keller-Sutter. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Alain Berset und Simonetta Sommaruga. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Alain Berset und Simonetta Sommaruga. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Ueli Maurer stosst an. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Ueli Maurer stosst an. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Ueli Maurer und der Schwyzer Landammann Kaspar Michel. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Ueli Maurer und der Schwyzer Landammann Kaspar Michel. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Ueli Maurer spricht in Schwyz zur Bevölkerung. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Ueli Maurer spricht in Schwyz zur Bevölkerung. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Bundespräsident Ueli Maurer im Gespräch. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Bundespräsident Ueli Maurer im Gespräch. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Alain Berset und Simonetta Sommaruga. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Alain Berset und Simonetta Sommaruga. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Die Landesregierung vor dem Bundesbriefmuseum in Schwyz. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Die Landesregierung vor dem Bundesbriefmuseum in Schwyz. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Ignazio Cassis und Karin Keller-Sutter verlassen das Bundesbriefmuseum. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Ignazio Cassis und Karin Keller-Sutter verlassen das Bundesbriefmuseum. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
Bundesrat Guy Parmelin unterhält sich am Apéro mit der Bevölkerung. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)Bundesrat Guy Parmelin unterhält sich am Apéro mit der Bevölkerung. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Schwyz, 4. Juli 2019)
35 Bilder

Der Bundesrat zu Besuch in der Urschweiz

Das Jodel-Video

Welch eine Überraschung! Der Bundesrat lässt sich in Schwyz zu einem Jodelständchen hinreissen, gemeinsam mit dem Jodlerklub Heimelig:

Der Ticker

17:15 Uhr

Mit den letzten Bildern beenden wir den Ticker. Die besten Bilder finden Sie in der Bildergalerie am Anfang des Artikels.

Heute Abend stellen wir an dieser Stelle noch einen ausführlicheren Artikel zur Bundesratsreise online. Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

16:45 Uhr

Nach der Rede von Ueli Maurer mischen sich die Bundesräte unters Volk.

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

16:27 Uhr

In seiner Rede betont Bundespräsident Ueli Maurer: «Ich freute mich persönlich sehr auf den Besuch in Uri, ich verbinde mit diesem Kanton viele positive Erfahrungen - unter anderem hatte ich in jungen Jahren eine Urnerin als Freundin.»

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

16:15 Uhr

Der Urner Landammann Roger Nager begrüsst die Bundesräte in Altdorf.

(Bild: Chiara Stäheli)

(Bild: Chiara Stäheli)

15:54 Uhr

Der Bundesrat ist in Altdorf angekommen:

Ueli Maurer vor dem Regierungsgebäude in Altdorf. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

Ueli Maurer vor dem Regierungsgebäude in Altdorf. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

Ignazio Cassis. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

Ignazio Cassis. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

(Bild: Urs Flüeler/Keystone, Altdorf, 4 Juli 2019)

14:37 Uhr

Ignazio Cassis hat übrigens verraten, dass die Regierung das Programm der Reise erst am Vortag erhalten habe, eine Woche vor dem traditionellen Ausflug gebe der Bundespräsident jeweils den Dresscode bekannt. Die kommenden zwei Tage seien durchgetaktet, sagte der Aussenminister und zückte sein Smartphone, um darauf eine App zu zeigen, die von den Mediamatiker-Lehrlingen speziell für die Reise erstellt wurde und das Programm enthält.

14:11 Uhr

Wie hat der Besuch in Schwyz den Bürgerinnen und Bürgern gefallen? Markus Blaser aus Ibach meint: «Wenn ich den Bundesrat so nah vor der Haustüre antreffen kann, dann lasse ich mir das nicht entgehen. So etwas Grossartiges ist wohl nur in der Schweiz möglich.» Extra für den Apéro aus Unterägeri angereist ist Silvia Theiler, die in Morgarten aufgewachsen ist. Die gebürtige Schwyzerin hat in Schwyz einige Worte mit Ueli Maurer gewechselt: «Das war schon eindrücklich. Ich habe ihn gerühmt und finde es toll, dass er die Reise in die Ur-Kantone organisiert hat», erzählt Theiler.

13:30 Uhr

Der Besuch in Schwyz ist zu Ende. Die bundesrätliche Delegation reist nun mit dem Schiff weiter in den Kanton Uri. Von 16 bis 17 Uhr steht der Apéro mit der Bevölkerung auf dem Lehnplatz in Altdorf auf dem Programm.

13:06 Uhr
12:47 Uhr

Bei der Hofmatt mischt sich der Bundesrat nun unter's Volk. Die Bürgerinnen und Bürger von Schwyz nutzen die Chance, um mit ihm ins Gespräch zu kommen. So zum Beispiel mit Simonetta Sommaruga:

Ignazio Cassis scheint's zu freuen:

Und auch Karin Keller-Sutter ist in ein Gespräch mit einem Bürger verwickelt.

Um Viola Amherd herum stehen gleich drei Personen:

Mit Alain Berset scheint eindringlich diskutiert zu werden.

Auch die Jugend lässt es sich nicht nehmen und posiert in der Gruppe mit Ignazio Cassis.

12:05 Uhr

Nach dem Besuch des Bundesbriefmuseums folgt nun der Apéro mit der Bevölkerung bei der Hofmatt. Anschliessend geht es mit dem Schiff in den Kanton Uri nach Altdorf.

11:44 Uhr

Ueli Maurer: «Da bisher noch kein Bundesrat aus den Ur-Kantonen kam, habe ich mich entschieden, die Zentralschweiz zu bereisen. Es ist eine wunderschöne Gegend, in der sich auch die Wurzeln der Eidgenossenschaft befinden.»

Maurer blickt freudig auf den Apéro: «Die Schwyzer sind urchig, sie werden uns sicher ihre Meinung sagen. Darauf bin ich gespannt.» Sollte er tatsächlich Kritik zu hören bekommen, werde er diese natürlich aufnehmen.

11:31 Uhr

Was für einen Bezug haben die Bundesräte zum Kanton Schwyz? Simonetta Sommaruga: «Den Kanton Schwyz verbinde ich mit Heimat. Ich bin in Immensee zur Schule gegangen und fühle mich daher sehr verbunden mit dieser Region.» Auch habe sie nach wie vor viele Verwandte, die in der Region wohnen.

Sie freut sich auf den Kontakt mit den Schwyzern beim Apéro: «Die Nähe zur Bevölkerung und der direkte Kontakt zeichnen unser Land aus. Das ist genau das, was ich an meinem Amt besonders schätze.»

10:47 Uhr

Die Bundesrätinnen Karin Keller-Sutter und Viola Amherd im Bundesbriefmuseum Schwyz.

10:22 Uhr

Erster Halt: Das Bundesbriefmuseum in Schwyz. Dort freut man sich bereits auf den Besuch.

09:45 Uhr

Der Bundesrat ist heute zu Gast in der Innerschweiz. Dank Sprecher André Simonazzi erhalten wir einen Einblick in den Waggon, mit dem die Landesregierung nach Schwyz reist.

Das Programm

In der Innerschweiz erwartet die Bundesräte ein straffes Programm, das durch die Kantone Schwyz, Uri und Nidwalden führt. Gestartet wird im Bundesbriefmuseum in Schwyz mit einem Pressetermin. Anschliessend steht der Bundesrat an drei Standorten der Bevölkerung Red und Antwort. Zudem stehen für die Bevölkerung Apéros bereit - diese finden wie folgt statt:

  • Donnerstag, 4. Juli, 12 - 13 Uhr in Schwyz
    Apéro mit der Bevölkerung bei der Hofmatt
  • Donnerstag, 4. Juli, 16 - 17 Uhr in Altdorf
    Apéro mit der Bevölkerung auf dem Lehnplatz
  • Freitag, 5. Juli, 11.30 - 12.30 Uhr in Stans
    Apéro mit der Bevölkerung auf dem Dorfplatz

Was der Bundesrat auf seiner zweitägigen Reise sonst noch alles vorhat, ist vertraulich.

Der Hintergrund

Im letzten Jahr führte führte Alain Berset seine Kollegen auf der Bundesratsreise nach Charmey im Kanton Freiburg. (Bild: Peter Klaunzer/Keystone, 5. Juli 2018)

Im letzten Jahr führte führte Alain Berset seine Kollegen auf der Bundesratsreise nach Charmey im Kanton Freiburg. (Bild: Peter Klaunzer/Keystone, 5. Juli 2018)

Seit 1957 findet sie jährlich nach der letzten ordentlichen Sitzung vor den Sommerferien statt: die zweitägige Bundesratsreise. Im Normalfall führt diese in den Heimatkanton des Bundespräsidenten. Da aktuell Ueli Maurer dieses Amt inne hat, ginge es heuer in den Kanton Zürich. Doch der Finanzminister hat sich entschieden, seine Kollegen in die Innerschweiz einzuladen. Denn bereits die erste von ihm organisierte Reise ging in den Kanton Zürich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.