Video

Zwischen Handelskrieg und Esoterik: Darum gehts am WEF

Heute startet das 49. WEF. In seinem Videokommentar erklärt Patrik Müller, was die Top-Manager dieses Jahr besonders beschäftigt.

Drucken
Teilen

Um 11 Uhr begrüsst WEF-Gründer Klaus Schwab die Teilnehmer, kurz darauf hält traditionsgemäss der Schweizer Bundespräsident – diesmal Ueli Maurer – die erste Rede.

Das glamouröse Highlight an diesem ersten WEF-Tag wird der Auftritt von Prinz William sein, der aus London eingeflogen kommt.

Proteste könnte es beim Auftritt des neuen, umstrittenen brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro geben, der um 15.30 Uhr auftritt.

Im Liveticker halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wenn die WEF-Prominenz auf dem Flugplatz Altenrhein landet

Während des Weltwirtschaftsforums herrscht auf dem Flugplatz Altenrhein Hochbetrieb. 250 zusätzliche Flugbewegungen erwartet der Airport in diesen Tagen. Die Namen der Ankömmlinge sind geheim, die Aufregung ist gross.
Linda Müntener