Zwei Zentralschweizer Versicherungsbroker schliessen sich zusammen

Die Neutrass-Residenz AG in Rotkreuz/ZG schliesst sich mit der in Sempach/LU domizilierten Versicherungs-Treuhand Furrer + Partner AG unter dem Namen Neutrass per sofort zusammen. Der Schritt wird mit dem Wandel in der Finanzindustrie begründet.

Drucken
Teilen

(sda/awp) Angesichts der immer komplexer werdenden regulatorischen Anforderungen, der rasch zunehmenden Digitalisierung und des laufend steigenden Margendrucks würden sich vermehrt Broker zu grösseren Einheiten zusammenschliessen, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Mit über 55 Mandatsleitern und Mitarbeitern sieht sich Neutrass nun gut aufgestellt. Man sei einer der Top-3-Broker in der Zentralschweiz und gehöre zu den 15 grössten in der ganzen Schweiz, heisst es weiter.

Das (neue) Unternehmen bietet Dienstleistungen in den Bereichen Versicherungslösungen, Vorsorgekonzepte, Risikomanagement und Finanzberatung an.