Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zuger Kantonalbank im Private Banking ausgezeichnet

Das Schweizer Wirtschaftsmagazin «Bilanz» zeichnet die Zuger Kantonalbank als beste Regionalbank im Private Banking aus.
Livio Brandenberg
Der CEO der Zuger Kantonalbank, Pascal Niquille, freut sich. (Bild: Roger Gruetter)

Der CEO der Zuger Kantonalbank, Pascal Niquille, freut sich. (Bild: Roger Gruetter)

Bereits zum elften Mal testete das Wirtschaftsmagazin «Bilanz» die Dienstleistungen von Schweizer Banken im Privatkundengeschäft, und das undercover. Im Namen eines echten Kunden suchte die «Bilanz» eine Bank, die für sein Vermögen eine Anlagelösung unterbreitet. Dafür habe das Magazin rund 90 Banken angeschrieben, heisst es in einer Mitteilung der Zuger KB. Lockvogel spielte in diesem Jahr erstmals ein Bitcoin-Millionär.

Angefragt wurde auch die Zuger Kantonalbank, die einen Vorschlag einreichte – und damit unwissentlich an diesem Test teilnahm. Die Auszeichnung kommentiert Pascal Niquille, Präsident der Geschäftsleitung der Zuger KB, folgendermassen: «Der erste Rang ist ein Beweis für unsere hohe Beratungskompetenz und stärkt uns im weiteren Ausbau des Vermögensverwaltungsgeschäfts.»

Gesamtsiegerin des Rankings und somit beste Schweizer Privatbank wurde laut «Bilanz» die Globalance Bank.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.