Zecchinel verkauft Muldengeschäft

TÄGERWILEN. Die Zecchinel Transport AG hat eine strategische Entscheidung getroffen. Die Zecchinel Transport AG wird die Geschäftsbereiche Umzug und Kanalreinigung ausbauen und das Muldengeschäft an die Firma Labhardt AG verkaufen, teilt Zecchinel mit.

Drucken
Teilen

TÄGERWILEN. Die Zecchinel Transport AG hat eine strategische Entscheidung getroffen. Die Zecchinel Transport AG wird die Geschäftsbereiche Umzug und Kanalreinigung ausbauen und das Muldengeschäft an die Firma Labhardt AG verkaufen, teilt Zecchinel mit. Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart. Stellen werden keine gestrichen. Die Mitarbeiter werden weiter beschäftigt, so die Firma in einem Communiqué.

Mit diesem Schritt konzentriere sich das Unternehmen auf die Kernaufgaben: Umzug und Kanalreinigung, Leitungen kontrollieren und spülen, Schächte und Abflüsse reinigen sowie Verstopfungen vorbeugen. Dieser Bereich werde nun ausgebaut. Noch in diesem Jahr werde ein Saug- und Spülfahrzeug mit neuster Technik in Betrieb genommen. (red.)

Aktuelle Nachrichten