WITTENBACH: Abacus wächst und will ausbauen

Das Softwareunternehmen Abacus Research mit Hauptsitz in Wittenbach hat 2015 den Umsatz um 5,2 Prozent gesteigert. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um zehn Prozent. Nun will die Firma den Standort Wittenbach ausbauen.

Drucken
Teilen
Auf der Grenze zwischen Wittenbach und St.Gallen steht der Hauptsitz von Abacus. (Bild: Benjamin Manser)

Auf der Grenze zwischen Wittenbach und St.Gallen steht der Hauptsitz von Abacus. (Bild: Benjamin Manser)

WITTENBACH. Das Unternehmen, das auf Buchhaltungsprogramme für KMU spezialisiert ist, konnte 2015 über 4200 neue Programme in Form von Lizenzen und Abonnements absetzen. Der Mitarbeiterbestand habe sich auf 286 Personen erhöht, teilte Abacus am Mittwoch mit.

Wegen der zusätzlichen Angestellten soll nun der Firmensitz in Wittenbach ausgebaut werden. Auch für die beiden Tochterfirmen in Thalwil ZH und München sei zusätzliches Personal angestellt worden.

Abacus beschäftigt in Wittenbach und Biel 286 Mitarbeitende. Eine Tochterfirma in Thalwil beliefert das Baunebengewerbe. In Deutschland ist eine weitere Tochterfirma mit Standorten in München und Hamburg für den deutschen Markt zuständig. (sda)