Davos live
Selenski: «Uns läuft die Zeit davon» ++ Selfies mit Fussball-Legende Ronaldo ++ Klitschko-Brüder: «Putin ist krank»

Tausende von Teilnehmenden und deren Entourage treffen nach und nach in Davos ein. Am heutigen Montag geht's dann offiziell los. Hier erfahren Sie bereits im Vorfeld alles Wichtige zum WEF.

Stefan Bühler, Patrik Müller, Florence Vuichard, Online-Team
Drucken

Das WEF ist gestartet - erstmals im Frühsommer statt im Januar, ohne Russen und fast ohne Chinesen. In seiner Eröffnungsrede sagte WEF-Gründer Klaus Schwab, im Vordergrund der 400 Veranstaltungen in Davos stünden diese Woche: Erstens der Krieg in der Ukraine, zweitens der Klimawandel, drittens wirtschaftliche Probleme wie Inflation und Wachstumsschwäche.