Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wechsel im CSS-Verwaltungsrat

Hans Künzle tritt wegen Interessenkonflikten zurück.
Maurizio Minetti

(sda/mim) Beim Krankenversicherer CSS kommt es zu drei Veränderungen im Verwaltungsrat. Aufgrund der statuarisch festgelegten Amtszeitbeschränkung scheiden Jean-Marc Probst und Lucrezia Meier-Schatz aus. Beide sind seit 2007 VR-Mitglieder. Aus persönlichen Gründen verlässt zudem Hans Künzle das Gremium, dem er seit 2012 angehört. Alle drei scheiden an der Mitgliederversammlung vom 27. April 2019 aus dem Verwaltungsrat aus, teilte der Luzerner Versicherer mit. Probst war gleichzeitig Vize­präsident des Verwaltungsrats und ­leitete den Anlageausschuss der CSS. Meier-Schatz war Mitglied des Ausschusses für Informatik sowie des Nominierungs- und Entschädigungsausschusses.

Zum Rücktritt von Künzle heisst es, dass dieser potenzielle Interessenkonflikte im Zusammenhang mit anderen von ihm ­gehaltenen Mandaten vermeiden wolle. Gemeint ist damit vor allem das Helvetia-VR-Mandat. Noch unbekannt ist, wer die drei ersetzt. Verfahren zur Neubesetzung der Vakanzen laufen bereits.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.