Wechsel bei der BG Ost-Süd

Merken
Drucken
Teilen

Geschäftsleitung Nach 28 Jahren im Amt übergibt Norbert Hug per Mai 2018 die Geschäftsleitung der Bürgschaftsgenossenschaft BG Ost-Süd mit Geschäftsstelle in St. Gallen an Daniel Schwander. Dieser hat laut Mitteilung 25 Jahre Bank­erfahrung; zuletzt leitete er während zwei Jahren die Raiffeisenbank Berg-Erlen. Zudem wird er als Experte für kleine und mittlere Unter­nehmen (KMU) dargestellt. Die BG Ost-Süd, früher OBTG Ostschweizerische Bürgschafts- und Treuhandgenossenschaft, gewährt Bürgschaften an entwicklungsfähige KMU, um diesen die Aufnahme von Bankkrediten zu erleichtern. Ausserdem kann die BG Ost-Süd auf eigenes Risiko Kautionen und Garantien ge­währen, die der Förderung von KMU dienen. Pro Jahr bewilligt die BG Ost-Süd im Schnitt gut 100 Bürgschaftsgesuche. (T. G.)