VORSCHLAG: Vacalli soll in den Verwaltungsrat der St.Galler Kantonalbank

Der Verwaltungsrat der St.Galler Kantonalbank (SGKB) schlägt der Generalversammlung vom 25. April Maria Teresa Vacalli zur Wahl als neues Mitglied vor. Vacalli ist Chefin der Plattform für Wirtschaftsinformationen Moneyhouse AG.

Drucken
Teilen
Maria Teresa Vacalli. (Bild: pd)

Maria Teresa Vacalli. (Bild: pd)

Die 46-jährige Betriebs- und Produktionsingenieurin arbeitete vor ihrer Ernennung zum CEO von Moneyhouse während 16 Jahren in der Telekommunikationsbranche im Topmanagement von Sunrise und upc cablecom. Vacalli sei für die SGKB eine äusserst kompetente Ergänzung des Verwaltungsrats, teilte die Bank am Mittwoch mit.

"Wir werden insbesondere von ihrem Fachwissen in der Entwicklung digitaler Produkte und Technologien sowie im Management von Cyber-Risiken profitieren", wird Verwaltungsratspräsident Thomas Gutzwiller zitiert. Mit der Zuwahl von Maria Teresa Vacalli wird der Verwaltungsrat der SGKB aus neun Mitgliedern bestehen. (sda)