Vom Rücken eines anderen Flugzeugs

Der französische Pilot Hugues Duval behauptet, er habe den Ärmelkanal schon einen Tag vor dem E-Fan mit einem E-Flugzeug überquert.

Drucken
Teilen

Der französische Pilot Hugues Duval behauptet, er habe den Ärmelkanal schon einen Tag vor dem E-Fan mit einem E-Flugzeug überquert. Da er aber vom Rücken eines anderen Flugzeugs aus an einem nicht verifizierbaren Ort startete – für einen Selbststart fehlte Duval die Energie –, handelt es sich nicht um eine Kanalüberquerung zwischen England und Frankreich. Ein slowenisches E-Projekt namens Pipistrel war im letzten Moment durch seinen Partner Siemens am Start gehindert worden. Denn der Münchner Technologiekonzern ist bereits bei Airbus engagiert. (brä.)

Aktuelle Nachrichten