Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Und noch eine neue Bank

Mit der Expansion nach St. Gallen deckt das Geldinstitut auch die Ostschweiz geografisch ab. Im Auge hat die Banque CIC vor allem Unternehmen und Vermögende.
Thomas Griesser Kym
Christoph Bütikofer (links) von der Banque-CIC-Geschäftsleitung und Niederlassungsleiter Franz Osterwalder. (Bild: Urs Bucher (St. Gallen, 29.8.2017))

Christoph Bütikofer (links) von der Banque-CIC-Geschäftsleitung und Niederlassungsleiter Franz Osterwalder. (Bild: Urs Bucher (St. Gallen, 29.8.2017))

Thomas Griesser Kym

Mit der Banque CIC (Suisse) lässt sich dieses Jahr schon die zweite Bank neu in St. Gallen nieder. Anfang Jahr hatte Privatbankiers Reichmuth & Co ihre Türen in der Stadt geöffnet, seit heute ist hier nun auch die Banque CIC aktiv. Das Schweizer Institut mit Hauptsitz in Basel startet an der Poststrasse 17 im Sturzenegger-Haus mit einem vierköpfigen Team. Geboten werden laut eigenen Angaben «die individuelle Betreuung einer Privatbank und die breite Produktpalette einer Universalbank». In der Tat bietet die Banque CIC sämtliche Bankdienstleistungen an, von Sparen über Hypotheken bis zur Vorsorge. Konsumenten, die lediglich ein Lohn- und ein Sparkonto benötigen, werden nicht aktiv gesucht, sind aber laut Christoph Bütikofer, in der Geschäftsleitung zuständig für die Region Deutschschweiz/Tessin, ebenfalls willkommen. Allerdings seien die Angebote im Retail Banking von Bank zu Bank ähnlich. In erster Linie richtet sich die Banque CIC deshalb an vermögende Privatpersonen (Private Banking) und an Unternehmen und Unternehmer, die man individuell und persönlich betreuen möchte. Dabei profiliert sich das Geldhaus auch mit Spezialleistungen wie beispielsweise Cor­porate Finance (Unternehmensfinanzierung, Übernahmen, Beteiligungen usw.). Aber auch wer philanthropisch tätig werden, Kunst versichern oder ein Geschäftsflugzeug oder ein Flusskreuzfahrtschiff finanzieren will, könne sich an die Banque CIC wenden. «Wir wollen Kunden­bedürfnisse breit abdecken.»

«Ein sehr grosses Potenzial»

Mit der Expansion nach St. Gallen betritt die Banque CIC geografisch einen bisher weissen Flecken, war sie doch östlich von ­Zürich noch nicht präsent. «Wir sehen in der Region Ostschweiz ein sehr grosses Potenzial», sagt Franz Osterwalder. Der gebürtige Stadtsanktgaller leitet die Niederlassung und hat zuvor, genau wie seine drei Teammitglieder, lange in der Ostschweiz für die Migros Bank gearbeitet. Das Team kennt sich also und ist lokal verwurzelt. In den vergangenen zehn Jahren hat Osterwalder das Premium Banking (Private Banking) der Migros Bank in der Region aufgebaut. Über das Potenzial seines neuen Arbeitgebers sagt Osterwalder, die Ostschweiz sei «ein aktiver und attraktiver Wirtschaftsraum» mit hoher Lebensqualität und «vielen innovativen und spezialisierten KMU» mit vielfältigen Finanzbedürfnissen.

Vorgaben punkto Geschäftsvolumen oder Erreichen der Gewinnschwelle macht die Banque CIC laut Bütikofer ihren einzelnen Niederlassungen keine. «Als Teil einer genossenschaftlichen Gruppe steht nicht der kurzfristige Gewinn im Vordergrund, sondern der langfristige Erfolg.» Mit dem Standort St. Gallen verfügt die Banque CIC nun neben dem Basler Hauptsitz über acht Niederlassungen (siehe Kasten). Ein weiterer Ausbau des Netzes ist laut Bütikofer denkbar, beispielsweise in Bern oder Luzern. Als Vorteil erachtet Bütikofer die Struktur der Banque CIC. Diese ist eine Tochtergesellschaft der genossenschaftlich organisierten und stark kapitalisierten französischen Gruppe Crédit Mutuel-CIC. «Wir profitieren vom internationalen Netzwerk und vom Know-how unseres Mutterkonzerns», sagt Bütikofer. Auf der anderen Seite lasse die Crédit Mutuel der Banque CIC (Suisse) «sehr viel Eigenständigkeit».

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.