Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Überraschende Einblicke

Firmenstruktur Urs Fueglistaller, Gastgeber des Schweizer KMU-Tags, erscheint zur Eröffnung des Anlasses fast immer mit Gegenständen auf der Bühne. Am gestrigen Anlass war unter anderem ein riesiger Spiegel dabei.

Firmenstruktur Urs Fueglistaller, Gastgeber des Schweizer KMU-Tags, erscheint zur Eröffnung des Anlasses fast immer mit Gegenständen auf der Bühne. Am gestrigen Anlass war unter anderem ein riesiger Spiegel dabei. Er ist laut Fueglistaller eine naheliegende Möglichkeit, die Optik von aussen auf die eigene Person zuzulassen. Doch bereits dies dürfte nicht allen Personen – und im übertragenen Sinn wohl auch nicht allen Firmen – leicht fallen.

Auch für den Direktor des Schweizerischen Instituts für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St. Gallen (KMU-HSG) ist es immer wieder erstaunlich festzustellen, wie gross der Anteil der Mikro- und Kleinstunternehmen hierzulande ist. Zahlenmässig gibt es ganz wenige Grossunternehmen, das ist zwar bekannt. Doch bei den KMU gibt es dann doch überraschend viele Firmen mit weniger als 10 Mitarbeitenden. Und für die Volkswirtschaft sei es wichtig, dass Grosse und Kleine eng zusammenarbeiteten. (T.F.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.