Treuhänder gründen Institut

Merken
Drucken
Teilen

Genf Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen verändert die Treuhandbranche. Der Schweizerische Treuhänderverband Treuhand Suisse unterstützt seine Mitglieder in diesem Prozess neu mit einem Institut. Das Institut Treuhand 4.0 soll den Mitgliedern dabei helfen, die digitale Transformation strukturiert anzugehen, hiess es am Samstag an der Mitgliederversammlung in Genf. Viele Kunden stünden selber in einem Digitalisierungsprozess und erwarteten, dass ihre Treuhänder diesbezüglich auf dem neusten Stand seien.

Gerade für kleinere Treuhänder sei es schwierig abzuschätzen, welchen Einfluss die technologische Entwicklung haben werde. Das Institut will strategische Beratung und branchenspezifische Dienstleistungen bieten. (sda)