TKB: PS-Kapital komplett plaziert

WEINFELDEN. Nach dem Börsengang der Thurgauer Kantonalbank (TKB) hat die Zürcher Kantonalbank als Lead Manager die Mehrzuteilungsoption im Umfang von 325 000 Partizipationsscheinen (PS) vollständig ausgeübt. Damit ist das ganze Partizipationskapital der TKB im Nominalwert von 50 Mio. Fr.

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Nach dem Börsengang der Thurgauer Kantonalbank (TKB) hat die Zürcher Kantonalbank als Lead Manager die Mehrzuteilungsoption im Umfang von 325 000 Partizipationsscheinen (PS) vollständig ausgeübt. Damit ist das ganze Partizipationskapital der TKB im Nominalwert von 50 Mio. Fr. im Publikum plaziert worden. Insgesamt wurden 2,5 Mio. PS zum Angebotspreis von 74 Fr. pro Stück ausgegeben. Mehrheitseigentümer der TKB ist der Kanton Thurgau mit dem Grundkapital von 350 Mio. Franken. Dem Kanton flossen durch den PS-Verkauf brutto 185 Mio. Fr. zu. Gestern schloss der PS an der Börse bei 79.70 Franken. (T. G.)