Telekom-Profi Frank Boller wird WWZ-Vizepräsident

Drucken
Teilen
Frank Boller. (Bild: PD)

Frank Boller. (Bild: PD)

Frank Boller ist zum Vizepräsidenten des Zuger Strom- und Telekomversorgers WWZ ernannt worden. Boller wurde 2015 in den Verwaltungsrat der Subholding WWZ Telekom Holding AG gewählt, in der alle Telekomaktivitäten zusammengefasst sind. 2017 folgte die Wahl in den Verwaltungsrat der Holdinggesellschaft WWZ AG, wo er seither auch als Mitglied des Verwaltungsratsausschusses amtet.

Frank Boller ist selbständiger Verwaltungsrat und Interimsmanager. Er arbeitete unter anderem als General Manager von HP Schweiz, war CEO der früheren Diax (heute Sunrise), Privatkundenchef bei UPC Cablecom sowie CEO der Telecom Liechtenstein AG und CEO der Green.ch AG. Zudem ist er Vizepräsident des grössten Schweizer IT-Fachverbandes SwissICT. (mim)