Swisscom kauft Cinetrade

Drucken
Teilen

Übernahme Swisscom übernimmt die Unterhaltungsfirma Cinetrade. Bisher hielt der Telekomkonzern 75 Prozent an der Teleclub-Besitzerin. Nun habe man vor 10 Tagen auch die restlichen 25 Prozent gekauft, erklärte ein Swisscom-Sprecher gestern. Verkäufer sei Cinetrade-Gründer Stephan Sager. Damit werde die Swisscom alleinige Aktionärin der CT Cinetrade AG und deren Gruppengesellschaften, sagte Swisscom-Sprecher Christian Neuhaus zu einem entsprechenden Artikel des «Sonntagsblick». Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Sager werde künftig eine Beraterrolle einnehmen. Cinetrade-Chef Wilfried Heinzelmann führe sein Amt weiter. Im Management seien keine Änderungen vorgesehen. (sda)