Stickerei Altherr legt Produktion still

grabs. Die Produktion der Altherr Stickerei AG wird nach 54 Jahren per Ende Juni 2011 stillgelegt.

Drucken
Teilen

grabs. Die Produktion der Altherr Stickerei AG wird nach 54 Jahren per Ende Juni 2011 stillgelegt. Bis vor kurzem sah es anders aus: Die Jahre 2000 bis 2004 waren die Umsatz- und ertragsstärksten in der über ein halbes Jahrhundert dauernden Geschichte des Unternehmens, wie Max und Lucia Altherr, Eigentümer und Geschäftsführer, schildern. Die Globalisierung und die damit unaufhaltsam stärker werdende Konkurrenz aus Asien habe aber der schweizerischen und europäischen Stickereiproduktion stark zugesetzt.

Das zeigte sich im Preis- und Volumenzerfall. Zu den schlechten Perspektiven habe auch der tiefe Euro-Kurs beigetragen. Die Stickerei beschäftigt noch neun Mitarbeitende. Man werde sie bei der Stellensuche unterstützen, teilt die Geschäftsleitung mit. (ts)