Standorte in der Schweiz

Der deutsche Chemie- und Pharmakonzern Bayer und der US-Saatgutriese Monsanto sind auch in der Schweiz präsent. Bayer hat in Basel sogar seinen internationalen Hauptsitz für die Division Consumer Health.

Merken
Drucken
Teilen

Der deutsche Chemie- und Pharmakonzern Bayer und der US-Saatgutriese Monsanto sind auch in der Schweiz präsent. Bayer hat in Basel sogar seinen internationalen Hauptsitz für die Division Consumer Health. Laut Unternehmensbroschüre hat Bayer in der Schweiz vier Standorte und beschäftigt an diesen 1191 Mitarbeiter. Mehr als die Hälfte davon arbeiten am internationalen Hauptsitz der Division Consumer Health in Basel. Auch der Standort Muttenz, der Pflanzenschutz-Zwischenprodukte für den weltweiten Vertrieb produziert und an dem 277 Angestellte arbeiten, ist international ausgerichtet. Von Zürich und von Zollikofen aus bearbeitet Bayer dann den Schweizer Markt.

Monsanto hat in der Schweiz nur einen Standort. In Morges beschäftigt der US-Konzern laut Medienberichten zurzeit noch 144 Personen. Bis 2018 wird sich diese Zahl jedoch halbieren. Der weltgrösste Saatguthersteller hatte Anfang Jahr angekündigt, weltweit weitere 1000 Stellen abzubauen, wobei in der Schweiz 75 Arbeitsplätze wegfallen sollen. (sda)