Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stadler verstärkt sich im Norden

Übernahme Stadler kauft die auf die Modernisierung von Zügen spezialisierte Tochterfirma Swedtrac von Knorr-Bremse. Mit der Übernahme von Swedtrac stärke Stadler die Präsenz in den nordischen Ländern, heisst es in einem Communiqué. Zudem werde der starke Absatz- und Servicemarkt in Schweden mit einem weiteren Standort gefestigt. Stadler übernimmt gemäss Mitteilung 106 Mitarbeitende von Swedtrac. Diese arbeitet gegenwärtig hauptsächlich an einem schwedischen und einem dänischen Grossauftrag.

Die Basis von 81 Stadler-Zügen und Strassenbahnen in Skandinavien im Jahr 2013 werde auf insgesamt mehr als 300 Fahr­zeuge bis ins Jahr 2020 anwachsen, was einer Zunahme von fast 300 Prozent entspreche, heisst es im Schreiben weiter. (bor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.