Stadler beliefert erneut Norwegen mit Stadtbahnen

Die Verkehrsgesellschaft der Stadt Bergen setzt voll und ganz auf Stadler. Nun erweitert sie ihre Flotte von 28 auf 34 Fahrzeuge des Ostschweizer Schienenfahrzeugbauers. 

Thomas Griesser Kym
Drucken
Teilen
Visualisierung einer Stadtbahn von Stadler für die norwegische Stadt Bergen. (Bild: PD)

Visualisierung einer Stadtbahn von Stadler für die norwegische Stadt Bergen. (Bild: PD)

Stadtbahnen Bybanen Bergen, die Verkehrsgesellschaft der zweitgrössten norwegischen Stadt Bergen, bestellt bei Stadler sechs weitere Stadtbahnen des Typs Variobahn. Der Auftrag ist 27 Millionen Euro (29,5 Millionen Franken) wert.

Die siebenteiligen Bahnen für je gut 280 Passagiere sollen ab Ende 2021 geliefert werden. Damit erhöht Bybanen Bergen ihre Flotte auf 34 Stadler-Fahrzeuge.