Stabwechsel bei Stadler Pankow

BERLIN. Bei der Stadler Pankow GmbH findet ein langfristig geplanter Generationenwechsel in der Führung statt. Wie die Thurgauer Stadler Rail Group mitteilte, hat Michael Daum bei der Stadler-Tochter in Berlin nach 15jähriger Tätigkeit den Vorsitz der Geschäftsführung in jüngere Hände übergeben.

Merken
Drucken
Teilen

BERLIN. Bei der Stadler Pankow GmbH findet ein langfristig geplanter Generationenwechsel in der Führung statt. Wie die Thurgauer Stadler Rail Group mitteilte, hat Michael Daum bei der Stadler-Tochter in Berlin nach 15jähriger Tätigkeit den Vorsitz der Geschäftsführung in jüngere Hände übergeben. Daums künftige Aufgabe: Er übernimmt von Eigentümer Peter Spuhler den Beiratsvorsitz der Berliner Stadler Pankow GmbH; Spuhler bleibt weiterhin im Beirat.

Daums Nachfolger auf operativer Ebene wird Ulf Braker. Er ist seit 2002 in verschiedenen Funktionen bei Stadler Pankow tätig. Auch der langjährige zweite Berliner Geschäftsführer Thomas Clasen wird in den Beirat wechseln. In der Mitteilung dankt Gruppenchef Spuhler «für die sehr erfolgreiche Arbeit». Es sei ihnen gelungen, den Standort im Jahr 2000 vor der Schliessung zu retten und in Berlin und Brandenburg seither 1000 neue Arbeitsplätze zu schaffen. (T. F.)