Snapchat führt Wiederholung ein

SANTA MONICA. Einmal angesehene Fotos verschwinden sofort: Die App Snapchat ist vor allem bei jungen Nutzern populär, die auch freizügige Bilder damit verschicken. Allerdings kämpfte der Dienst in der Vergangenheit auch mit Sicherheitsproblemen.

Merken
Drucken
Teilen

SANTA MONICA. Einmal angesehene Fotos verschwinden sofort: Die App Snapchat ist vor allem bei jungen Nutzern populär, die auch freizügige Bilder damit verschicken. Allerdings kämpfte der Dienst in der Vergangenheit auch mit Sicherheitsproblemen. Jetzt erweitert das Start-up das Prinzip oder dreht es gar um: Wer drei Wiederholungen sehen will, soll zahlen. Für 0.99 $ kann sich ein Nutzer drei Bilder oder Videos jeweils noch einmal ansehen. Das Angebot gibt es vorerst nur in den USA. Bisher experimentierte Snapchat mit kostenlosen «Replays». Aber sie waren auf eine Wiederholung pro Nutzer am Tag beschränkt. Snapchat sagt, man habe 100 Millionen Nutzer pro Tag. (dpa)