Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Silcoplast hat investiert

GrossaufträgeDie Silcoplast AG in Wolfhalden hat zwei «sehr anspruchsvolle Aufträge» auf dem Gebiet der Silikonverarbeitung erhalten. Um das Produktions­volumen von 35 Mio. Teilen erfül­len zu können, hat die Firma in zwei neue Spritzgiessmaschinen und eine zusätzliche Zweikomponenten-Spritzgiessmaschine investiert. Letztere kommt für einen Auftrag zum Einsatz, mit dem Silcoplast in die Medizintechnik respektive Pharmaindustrie expandieren kann und ihre Position im Mehrkomponenten-Spritzgiessen verstärkt. Um die Anforderungen erfüllen zu können, wird die Produktionskapazität im Reinraum erhöht, und die existierenden Reinräume seien auf den neusten Stand gebracht worden. Silcoplast, die dieses Jahr 50 wird, hat laut Geschäftsführer Philipp Gaus 30 Mitarbeitende, wobei man die Belegschaft vergangenes Jahr um zwei Mitarbeitende aufgestockt hat. (T. G.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.