Schweizer Firmen sind aktiv

Drucken
Teilen

Übernahmen Im Jahr 2017 waren Schweizer Unternehmen an 395 Übernahmen und Fusionen beteiligt. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Anstieg um 9 Prozent. Insbesondere die Pharma- und die Nahrungsmittelindustrie sowie die Medienbranche waren aktiv. Die grösste Transaktion mit einem Umfang von knapp 30 Milliarden Dollar war im vergangenen Jahr die Übernahme des Basler Biotechunternehmens Actelion durch den US-Konzern Johnson & Johnson, wie eine Studie zum Schweizer Merger- und Akquisitionsmarkt (M&A) von KPMG zeigt. Demnach gehört diese Übernahme damit zu den fünf grössten Schweizer Transaktionen aller Zeiten. (sda)