Salzmann Medico gibt Sparte ab

Drucken
Teilen

Management-Buy-out Die Salzmann AG übergibt das Handelsgeschäft mit medizinischen Verbrauchsgütern im Rahmen eines Management-Buy-outs an neue Eigentümer. Diese werden die Aktivitäten unter dem Namen Smedico AG weiterführen. Laut Medieninformation war Salzmann Medico bisher als Profitcenter der Salzmann AG organisiert. Neu operiert Smedico mit 50 Mitarbeitenden nun als eigenständige Aktiengesellschaft. Sie befindet sich im Besitz des heutigen und künftigen Geschäftsführers Markus Zünd, des bisherigen Vizepräsidenten der Salzmann AG, Andreas Baenziger, und dessen Geschäftspartner Florian Kamelger.

Smedico bleibt am Standort St. Gallen und ist wie bisher auf das Handelsgeschäft mit medizinischen Verbrauchsgütern für den Fachhandel, für Arztpraxen, Heime und Spitäler spezialisiert. Andreas Baenziger und Florian Kamelger sind unter anderem Eigentümer der Sports Medicine Excellence Group, die in Rehetobel ein Therapie- und Regenerationszentrum realisiert. (bor)