Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Rekordauftrag für Airbus

Flugzeuge Der boomende Luftverkehr mit fünfprozentigen Zuwachsraten im Jahr macht’s möglich: Flugzeuge gehen derzeit weg wie warme Weggli. An der Flugschau in Dubai gab Airbus gestern einen Rekordauftrag über 430 Maschinen der A320-Familie bekannt. Der Vorvertrag lautet auf 49,5 Milliarden Dollar, wobei Mengenrabatte üblich sind. Auftraggeber ist US-Luftfahrtinvestor Bill Franke (80), dessen Leasingfirma Indigo Partners Flugzeuge an Billigairlines vermietet. Allein Wizz Air aus Ungarn bestellt via Indigo 146 Flieger der Typen A320neo und A321neo.

Mit dem Rekordauftrag tritt Airbus in Dubai aus dem Schatten des US-Rivalen Boeing. Wermutstropfen: Auf neue Bestellungen des Superjumbos A380 wartet Airbus weiterhin. (brä.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.