Progress Now will Neuausrichtung

FRAUENFELD. Die Beteiligungsgesellschaft Progress Now Invest AG kämpft nach wie vor ums Überleben und will sich neu ausrichten. Der innere Wert der Aktie der Frauenfelder Gesellschaft beträgt per Ende Juni gerade noch 1 Rappen. Progress Now erwarte einen Semesterverlust von 2,76 Mio. Fr.

Merken
Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die Beteiligungsgesellschaft Progress Now Invest AG kämpft nach wie vor ums Überleben und will sich neu ausrichten. Der innere Wert der Aktie der Frauenfelder Gesellschaft beträgt per Ende Juni gerade noch 1 Rappen. Progress Now erwarte einen Semesterverlust von 2,76 Mio. Fr., entsprechend 3.93 Fr. pro Aktie. Dieser Verlust wird auf die Wertberichtigung der Velico Medical zurückgeführt. Die US-Medizinaltechnikfirma, die Produkte entwickelt für die Sicherheit von Bluttransfusionen, ist die einzige verbliebene Beteiligung im Portfolio der Progress Now. Diese könne wegen ihrer gescheiterten Kapitalerhöhung nicht an der geplanten Kapitalerhöhung der Velico teilnehmen, was die Anteile an der US-Firma dramatisch verwässere. Progress Now hat deshalb die Bewertung ihrer Velico-Beteiligung von 30 Cents auf 6 Cents pro Aktie reduziert. Mit einer Investorengruppe hat Progress Now mittlerweile eine Absichtserklärung unterzeichnet, die eine Neuausrichtung der Gesellschaft vorsieht. Das Vorhaben wird am 30. September an einer ausserordentlichen Generalversammlung erläutert. (T. G.)