Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Orior kann Biotta-Kauf finanzieren

Kapitalerhöhung Zur Finanzierung der Übernahme von 65 Prozent an der Thurgauer Thurella AG mit der Biosäfteproduzentin Biotta aus Tägerwilen hat die Lebensmittelherstellerin Orior 592499 neue Aktien platziert und damit einen Bruttoerlös von 44,7 Millionen Franken erzielt. Die neuen Aktien stammen aus dem bestehenden genehmigten Kapital Oriors. Diese hatte die Thurella-Übernahme vor einer Woche angekündigt. Die bisherige Thurella-Hauptaktionärin, die Beteiligungsgesellschaft Nebag AG, die in Nebenwerte investiert, hat im Rahmen der Platzierung 100000 neue Orior-Aktien erworben. (T. G.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.