«Ohne Fleiss kein Preis»

Die Schweiz ist heute wettbewerbsfähig. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Teilnehmer haben dazu verschiedene Ideen geäussert. «Damit sich die Schweiz in Zukunft im internationalen Vergleich behaupten kann, muss die Administration abgebaut und auf mehr Eigenverantwortung gesetzt werden.»

Drucken
Teilen

Die Schweiz ist heute wettbewerbsfähig. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Teilnehmer haben dazu verschiedene Ideen geäussert.

«Damit sich die Schweiz in Zukunft im internationalen Vergleich behaupten kann, muss die Administration abgebaut und auf mehr Eigenverantwortung gesetzt werden.»

«Zurzeit sind wir noch sehr wettbewerbsfähig. Das muss auch so bleiben. Deshalb ist es wichtig, dass der Staat die richtigen Rahmenbedingungen setzt.»

«Um auch in Zukunft zu bestehen, müssen sich die verschiedenen Unternehmen spezialisieren. Das bedeutet, sich konkret auf Nischenprodukte zu konzentrieren.»

«Der Einsatz jedes einzelnen Mitarbeiters ist zentral, damit das Unternehmen konkurrenzfähig bleibt. Es braucht Arbeitswillen und Motivation. Ohne Fleiss kein Preis.»

«Am wichtigsten ist es, sich von der grossen Masse abzuheben. Gleichzeitig muss die Schweiz innovativ bleiben und so der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein.» (tn)

Aktuelle Nachrichten