Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Oerlikon legt überall zu

IndustrieDer Industriekonzern Oerlikon hat 2017 vom weltweiten Konjunkturaufschwung profitiert und sowohl Umsatz als auch den Betriebsgewinn gegenüber dem Vorjahr steigern können. Dazu beigetragen haben alle Geschäftsfelder. Oerlikon hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 22 Prozent auf 2,85 Milliarden Franken, den Bestellungseingang um 53 Prozent auf 3,01 Milliarden Franken und den Betriebsgewinn um 39 Prozent auf 219 Millionen Franken steigern können. Einzig der Konzerngewinn liegt mit 152 Millionen Franken um 60,8 Prozent unter dem Vorjahr. Grund dafür ist jedoch ein Sondereffekt.

Für Oerlikon-Chef Roland Fischer war darum 2017 auch ein «sehr erfolgreiches Geschäftsjahr». «Wir haben alle für 2017 gesetzten Ziele erreicht», sagte er an der Bilanzmedienkonferenz in Zürich.

Nach zwei schwierigen Jahren verzeichnete auch das Geschäftsfeld Kunstfasern einen deutlichen Aufwärtstrend und schrieb wieder schwarze Zahlen. Der Umsatz erhöhte sich um 54 Prozent auf 740 Millionen Franken. Beim Betriebsgewinn erreichte das Segment 34 Millionen Franken nach einem Verlust von 3 Millionen Franken im Vorjahr. Oerlikon stellt hier eine weltweit anziehende Nachfrage nach Stapelfaser- und Texturieranlagen fest. «Wir haben schneller aus dem Nachfragetief gefunden, als wir gedacht haben», sagte Fischer dazu.

Mit Blick auf das laufende Jahr erwartet der Industriekonzern eine weiterhin positive Entwicklung. Oerlikon geht davon aus, dass der Umsatz im Geschäftsjahr 2018 auf 3,2 Milliarden Franken steigen wird. Die Marge des Betriebsgewinns soll auf rund 15 Prozent ansteigen. 2017 betrug diese Marge 14,6 Prozent. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.