Notenstein einigt sich mit Vontobel

Drucken
Teilen

Banken Schon seit Wochen verhandeln die beiden Privatbanken Notenstein und Vontobel über ­einen Deal, nun ist er unter Dach und Fach: Die Privatbank Notenstein La Roche hat ihr Vermögensverwaltungsgeschäft in Osteuropa an die Bank Vontobel verkauft, wie es in einer Mitteilung heisst. Preisangaben machten die beiden Banken gestern nicht. Bekannt ist nur, dass sich die verwalteten Vermögen auf 2 Milliarden Franken belaufen.

Im Rahmen des Deals wechseln auch die zuständigen Mitarbeiter der Raiffeisen-Tochter Notenstein zu Vontobel. Das Institut finanziere den Zukauf aus bestehenden Mitteln. (red)