Nomination für Sky-Frame und Züger Frischkäse

FRAUENFELD/OBERBÜREN.

Merken
Drucken
Teilen

FRAUENFELD/OBERBÜREN. Rahmenlose Schiebefenster für den US-Markt und Frischkäse für den deutschen Biofachhandel – diese Produkte respektive die dahinter stehenden internationalen Strategien haben der Frauenfelder Sky-Frame AG und der Züger Frischkäse AG aus Oberbüren je eine Nomination für den diesjährigen «Export Award» der Aussenhandels-Förderorganisation Switzerland Global Enterprise (S-GE) eingebracht. Laut dieser beweisen die Strategien der insgesamt sechs nominierten Firmen «die Cleverness von Schweizer KMU». Die Gewinner werden am 21. April erkoren.

Die Sky-Frame AG von Beat Guhl ist nominiert in der Kategorie «Step in – eine erfolgreiche Markterschliessung». Das Unternehmen hat im Jahr 2014 seine US-Filiale mit eigenem Showroom eröffnet. Laut der S-GE stellen amerikanische Bauherren hohe Ansprüche an Design und Qualität und schätzen die rahmenlosen Schiebefenster aus Schweizer Produktion. Bis zu fünf Meter hohe Fensterfronten seien möglich. Für den US-Markt musste Sky-Frame diverse neue aufwendige Zertifizierungen erlangen; in Florida sei das System sogar Hurrikan-geprüft. In anderthalb Jahren habe Sky-Frame in den USA «fünf Projekte realisiert und mehrere hunderttausend Dollar umgesetzt». Hergestellt werden die Fenster am Hauptsitz in Frauenfeld; anschliessend werden die Konstruktionen per Seefracht in die USA verschifft.

Die Züger Frischkäse AG der Gebrüder Markus und Christof Züger ist in der Kategorie «Success – eine langfristige Eroberung eines Marktes» nominiert. Das Unternehmen beliefert seit 2008 den deutschen Biofachhandel mit laktosefreien Produkten aus Biomilch: Mozzarella, Quark, Frischkäse, Mascarpone, Hirtenkäse und Butter. Der grüne Balken mit der Aufschrift «Laktosefrei» auf Zügers Produkten habe sich als Markenzeichen etabliert, schreibt die S-GE. Züger setzt als fünftgrösster Schweizer Milchverarbeiter etwa 60 Mio. Fr. oder 40% der Gesamtverkäufe im Ausland um, begleitet von jährlich zweistelligen Wachstumsraten. Als Nächstes weite Züger die erfolgreiche Strategie auf weitere europäische Länder aus. (T. G.)