Neue Flieger sparen Sprit

Viel Potenzial zum Kerosinsparen sieht Swiss in der Flottenerneuerung. So investiert Swiss über 1 Mrd. Fr. in C-Series-Maschinen von Bombardier, die ab dem 2. Halbjahr 2014 auf Kurz- und Mittelstrecken die Jumbolinos ersetzen.

Drucken
Teilen

Viel Potenzial zum Kerosinsparen sieht Swiss in der Flottenerneuerung. So investiert Swiss über 1 Mrd. Fr. in C-Series-Maschinen von Bombardier, die ab dem 2. Halbjahr 2014 auf Kurz- und Mittelstrecken die Jumbolinos ersetzen. Die neuen Flieger sind deutlich leiser und verbrauchen bis zu 25% weniger Kerosin pro Passagier als die Jumbolinos. (sas)