Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mit Mut und Energie

Auszeichnung 80 Jahre alt ist ­Arthur Philipp. Seit vergangenem Oktober ist bekannt, dass er den diesjährigen «Preis der Rheintaler Wirtschaft» erhält. Gestern würdigte Jurypräsident Karl Stadler am Rheintaler Wirtschafts­forum den Unternehmer der Heerbrugger APM Technica AG vor allem aus drei Gründen: Zum einen habe Philipp im Alter von bereits 64 Jahren den Mut und die Energie aufgebracht, ein Management-Buy-out (MBO) zu initiieren. Er habe es zweitens verstanden, ein Unternehmen aufzubauen, das vom Start weg erfolgreich war. Und drittens habe er das Kunststück fertig­gebracht, im Rheintal eine zukunftsorientierte, chancenreiche Technologie zu etablieren, sagte Stadler in seiner Laudatio. Arthur Philipp bedankte sich für den «riesigen Preis». Die Vergabe sei eine Bestätigung für ihn und die Firmenbelegschaft, dass «wir uns auf dem richtigen Weg befinden». 2002, beim MBO, bestand die damalige Abteilung der Leica Geosystems aus 18 Mitarbeitenden. Seither hat sich die APM Technica zu einem Weltmarktführer in der Klebe- und Ober­flächentechnologie mit 140 Angestellten entwickelt. (art)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.