Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Business Lunch: «Mir gefallen kräftige Farben»

Seit 111 Jahren ist Kabe Farben ein Familienunternehmen. Inzwischen hat die vierte Generation mit Stephanie, Andreas und Christoph Bubenhofer die Leitung übernommen.
Stefan Borkert
Stephanie Bubenhofer, CEO

Stephanie Bubenhofer, CEO

Was ist Ihre Lieblingsfarbe?

Jede Farbe hat ihren eigenen Charakter. Mir gefallen kräftige Farben wie Orange oder Blau. Letztlich muss sie einen berühren, etwas in einem auslösen. Die Töne bleu outremer von Le Corbusier und französischer Ocker aus dem Kabe Farbwerk strahlen etwas Optimistisches aus und haben eine positive Wirkung auf mich.

Was sind die kommenden Trendfarben am Bau?

Im Innenbereich geht der Trend von warmen Erdfarben hin zu gedeckten Pastellfarbtönen. Warme hellgraue Farben als neutralen Kontrast sind noch immer sehr beliebt. Im Fassadenbereich sind Weiss und Grau in Kombination mit starken Kontrasten zu anderen Bauteilen angesagt. Persönlich wäre ich jedoch für eine farbigere Welt am Bau.

Sie leiten die Karl Bubenhofer AG mit Ihren Brüdern. Waren Sie schon immer die Chefin der Männer?

Erwischt! Spass beiseite. Bei uns spielt das Geschlecht keine Rolle. Einen Primus inter pares gibt es schon gar nicht. Unsere Führung beruht auf Konsens. Am Ende setzt sich die beste Lösung durch.

Lösen Sie Konflikte im Familienrat?

Wir diskutieren viel und gerne mit unseren Eltern, die noch im Verwaltungsrat sind. Der Austausch bringt uns weiter.

111 Jahre bedeuten, dass viele Krisen gemeistert wurden. Warum ist der Lack bei Bubenhofer nicht ab?

Weil wir ihn regelmässig polieren. Im Ernst: 111 Jahre Tradition und Werte gepaart mit Innovation, zukunftsorientiertem und nachhaltigem Denken sind Grundlagen unseres Bestehens. Unser Glanz ist nur möglich, weil alle Mitarbeitenden täglich einen tollen Einsatz leisten.

Wann wird die vierte Generation ins Youtubevideo eingefügt?

Eine gute Frage! Alles braucht seine Zeit. So auch ein gutes ­Video.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.