Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Milliardenboni trotz Verlusts

Deutsche Bank Ungeachtet des dritten Jahresverlusts in Folge – für 2017 eine halbe Milliarde Euro – zahlt die Deutsche Bank ihren Mitarbeitenden wieder Milliardenboni aus. Während sich die Aktionäre abermals mit einer Minidividende von 230 Millionen Euro begnügen müssen, wird das Personal mit variablen Vergütungen über 2,3 Milliarden Euro bedacht. Das Geld fliesst hauptsächlich in die Taschen der Investmentbanker. Das Topmanagement erhält wegen des Verlusts keine Boni. (rtr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.