Messmer vor Abschied

Heute wählt die Generalversammlung des Schweizerischen Baumeisterverbandes in Kreuzlingen den Puschlaver Gian-Luca Lardi zum Präsidenten und damit zum Nachfolger Werner Messmers. Stabwechsel ist Ende Jahr. Messmer präsidiert den Verband seit bald zwölf Jahren.

Drucken
Teilen

Heute wählt die Generalversammlung des Schweizerischen Baumeisterverbandes in Kreuzlingen den Puschlaver Gian-Luca Lardi zum Präsidenten und damit zum Nachfolger Werner Messmers. Stabwechsel ist Ende Jahr. Messmer präsidiert den Verband seit bald zwölf Jahren. Der frühere Nationalrat ist Inhaber und VR-Präsident der Sulgener Baufirma Messmer AG, die von seinem Sohn Roman geleitet wird und mit rund 45 Festangestellten gut 10 Millionen Franken umsetzt. Ende Jahr überträgt Werner Messmer die Aktienmehrheit an seinen Sohn. (T. G.)

Aktuelle Nachrichten