Lufthansa stellt Preissystem um

FRANKFURT/MAIN. Europas grösste Fluggesellschaft, die Lufthansa, stellt ihr Preissystem um und orientiert sich an Billigfliegern. Ab heute kann in der Economy-Klasse für Flüge ab Oktober zwischen drei Tarifoptionen gewählt werden, wie die Airline gestern mitteilte.

Drucken
Teilen

FRANKFURT/MAIN. Europas grösste Fluggesellschaft, die Lufthansa, stellt ihr Preissystem um und orientiert sich an Billigfliegern. Ab heute kann in der Economy-Klasse für Flüge ab Oktober zwischen drei Tarifoptionen gewählt werden, wie die Airline gestern mitteilte. Das neue Preissystem gilt nur auf innerdeutschen und europäischen Strecken. Die Lufthansa reagiert damit auf den wachsenden Kostendruck. In der günstigsten Preisklasse, der Economy Light, können Kunden Tickets für Hin- und Rückflug ab 89 Euro erwerben. (sda)