Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Londoner Börse nimmt gestärkt Anlauf zur Fusion

LONDON. Starke Jahreszahlen verleihen der Londoner Börse LSE Rückenwind für die entscheidenden Gespräche über eine Fusion mit der Deutschen Börse. Zum Stand der Verhandlungen hält sich das Londoner Management aber bedeckt.

LONDON. Starke Jahreszahlen verleihen der Londoner Börse LSE Rückenwind für die entscheidenden Gespräche über eine Fusion mit der Deutschen Börse. Zum Stand der Verhandlungen hält sich das Londoner Management aber bedeckt.

Vergangenes Jahr spülten die zahlreichen in den letzten Jahren zugekauften Firmen und eine rege Handelstätigkeit an den nervösen Finanzmärkten reichlich Geld in die Kasse der LSE. Der Reingewinn verdreifachte sich fast auf 328 Mio. £ (456 Mio. Fr.). Der Umsatz stieg um 78% auf 2,3 Mrd. £ (3,2 Mrd. Fr.). Dazu trug allein der US-Indexanbieter Russell fast 1 Mrd. £ bei. Das 2014 für 2,7 Mrd. $ übernommene Unternehmen tauchte nun erstmals vollständig in der LSE-Rechnung auf. Auf vergleichbarer Basis, also bereinigt um Wechselkurseffekte und Firmenzukäufe, blieb der LSE ein Umsatzzuwachs von 2% übrig. «Wir sind in allen Geschäftsbereichen aus eigener Kraft gewachsen», sagte Firmenchef Xavier Rolet.

Die LSE und die Deutsche Börse hatten vergangene Woche Gespräche über einen gut 25 Mrd. € schweren Zusammenschluss bekannt gegeben. Nach den bisher veröffentlichten Plänen sollen die Aktionäre der Deutschen Börse an dem Gemeinschaftsunternehmen mit 54,4% eine knappe Mehrheit halten. Zusammen würden die beiden Unternehmen nach Börsenwert zu den beiden US-Schwergewichten ICE und CME aufschliessen. Bis 22. März muss die Deutsche Börse nach britischem Recht ein bindendes Angebot für die Übernahme abgeben oder den Deal vorerst abblasen. Von den US-Konkurrenten könnten allerdings Gegenofferten kommen. (dpa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.