Landwirtschaftliches Nischenprodukt im Aufwind

Drucken
Teilen

Anbau Nach der Statistik der Welternährungsorganisation «Food and Agriculture Organization Statistics» (Faostat) wurden 2010 in der Schweiz auf 1600 Hektaren 2401 Tonnen Baumnüsse produziert. Christof Gubler warnt: «Es ist jedoch Vorsicht geboten bei der Interpretation der erwähnten Fläche. In der Schweiz gibt es im Moment ganz wenige Anlagen im Ertragsalter, die auf mehr als einem Hektar Baumnüsse produzieren. Folglich werden in dieser Statistik Einzelbäume miteinbezogen, welche auf bäuerlichem und nichtbäuerlichem Grund stehen.»

Es dürfe angenommen werden, dass ein Grossteil für den eigenen Gebrauch geerntet werde und ein kleinerer Teil verschenkt oder von Wildtieren wie Eichhörnchen und Krähen geholt werde. Dies sei insbesondere bei alleinstehenden Nussbäumen und solchen in nichtbäuerlichem Besitz der Fall. «Die Restmenge, welche vor allem bei Nussbäumen in bäuerlichem Besitz anfällt, wird direkt verkauft», sagt Gubler.

Schweiz exportiert auch Nüsse

Im Moment gebe es in der Schweiz erst ganz wenig neue Nusskulturen im Ertrag, bestätigt Jürg Maurer, Leiter Fachstelle für Obst und Beeren, Inforama. Die Nüsse würden lokal vermarktet als getrocknete Nüsse oder grüne Nüsse oder als Nussöl. 1995 wurden 2661 Kilo Nüsse ohne Schale exportiert und 515 Kilo mit Schale. «Bemerkenswert», kommentiert Gubler, «sind der starke Fall der Mengen 2011 und die Extremwerte 2012. Wurden 2011 2583 Kilo Nüsse ohne Schale exportiert, waren es ein Jahr später 50841 Kilogramm. Das bedeutet eine zwanzigfache Steigerung in einem Jahr.»

2015 richtete der Bund für insgesamt 62308 Nussbäume Biodiversitätsbeiträge aus. Von 2002 bis 2015 stieg die Fläche der übrigen Obstkulturen, wozu die Nüsse zählen, von 24 auf 46 Hektaren an.

Die neugepflanzten Bäume kommen ab etwa 2019 in den Ertrag und erreichen erst gegen das Jahr 2030 den Vollertrag. Die geernteten Mengen werden ab 2019 von rund fünf Tonnen bis 2030 kontinuierlich auf schliesslich rund 440 Tonnen Nüsse ansteigen. (uok)

Aktuelle Nachrichten