Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Landis+Gyr schliesst Joint Venture in Australien

Der Zuger Stromzählerproduzent Landis+Gyr baut sein Geschäft in Australien aus und geht dazu ein Joint Venture ein.
Stromzählerproduktion bei Landis + Gyr in Zug. (Gaetan Bally/Keystone)

Stromzählerproduktion bei Landis + Gyr in Zug. (Gaetan Bally/Keystone)

Zusammen mit dem Partner Pacific Equity Partners (PEP) übernimmt Landis+Gyr das Zählergeschäft unter dem Namen «Acumen» von Origin Energy, einem Energieversorger in Australien. Das Geschäft umfasst den Betrieb und den Unterhalt 170000 bereits bestehender Stromzähler, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Ausserdem wurde mit Origin Energy ein langfristig angelegter Folgeauftrag zur Inbetriebnahme weiterer Smart Meters in ganz Australien abgeschlossen. Landis+Gyr steuert zu dieser Übernahmen insgesamt Bar- und Sachmittel im Umfang von bis zu 75 Millionen australischen Dollar oder umgerechnet rund 57 Millionen US-Dollar bei.

Bereits 2015 hatte Landis+Gyr ein Projekt unter dem Namen «intelliHUB» ins Leben gerufen. Dieses hatte die flächendeckende Einführung von intelligenten Strommessern, so genannte Smart Meters, unter neuen Anfechtbedingungen zum Ziel. Beide Marken «intelliHUB» als auch «Acumen» sollen beibehalten werden.

Das Joint Venture startet mit einem Kapital von mehr als 500 Millionen australischen Dollar, das zur Finanzierung des Rollout der Smart Meters in Australien genutzt wird. Das Kapital stammt einerseits von PEP und andererseits von einem Bankenkonsortium aus acht australischen und internationalen Banken. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.