Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

KMU: Dinkel und Motorrad-Jeans

Die sechs Finalisten des Raiffeisen-Unternehmerpreises Ostschweiz bewähren sich in äusserst unterschiedlichen Branchen.

Beim erstmalig zu vergebenden Raiffeisen-Unternehmerpreis Ostschweiz «geht es um das K unter den KMU», wie Urs Gauch, Leiter des Departements Firmenkunden von Raiffeisen, im Vorfeld sagte. Das heisst, um kleine innovative Firmen, die zu mindestens 51 Prozent in privater Eigentümerschaft oder im Familienbesitz sind und maximal 150 Mitarbeitende beschäftigen. Jetzt hat die Jury aus 62 Dossiers die sechs Finalisten nominiert.

• Böhli AG, Appenzell: Die Bäckerei-Confiserie pflegt Traditionen und Neues. Aktuell steht der Anbau einer alten Dinkelsorte im Appenzellerland für die Produktherstellung im Fokus.

• Koch AG, Appenzell: Die Familienunternehmung ist im Strassen- und Tiefbau, Kies/Beton/Deponie tätig. Um die Ver- und Entsorgung von Baumaterial umweltorientiert zu lösen, wird der Aushub dank einer stationären Waschanlage bis zu 75 Prozent wiederverwertet.

• Bütschwil Käse AG: Die ursprünglich inlandorientierte Appenzeller-Käserei hat sich durch die Entwicklung ideenreicher Produkte (Gwitterchäs, Roter Teufel usw.) neu ausgerichtet und vermarktet mittlerweile weltweit.

• Konvekta AG, St. Gallen: Als einer der führenden Hersteller für Hochleistungs-Energie-Rückgewinnungssysteme hat Konvekta mittels einer Regelungs-Software ein Echtzeit-Messverfahren zur Funktionsüberwachung eingeführt.

• Smarterion AG, Sargans: Der Hersteller von kundenspezifischen LED-Leuchten und Sonderleuchten gilt als innovativer Nischenplayer in einem weltweit wachsenden Markt.

• The Rokker Company, Widnau: Mit der Spezialisierung auf besondere Motorradbekleidung – fokussiert auf Motorrad-Jeans – ist das Unternehmen bei Motorradfahrern im In- und Ausland gefragt.

Aus diesen sechs Nominierten wird die Experten-Jury des Ostschweizer Preises den Gewinner küren. Die Preisverleihung findet am 9. November im Raiffeisen-Unternehmerzentrum (RUZ) in Gossau statt. (T. F.)

raiffeisen.ch/unternehmerpreis

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.